Aktuelles


Das zwölfte 'Rock For Neighbours' war einfach richtig gut.  Wunderschönes Wetter, mehr Gäste als wir erwartet haben, entspannte Stimmung am Tag und ein fetter Konzertabend.  Wir glauben es liegt daran, dass viele Besucher:Innen einfach dankbar waren, mal wieder ein Event in unserer kleinen Stadt erleben zu können. Man muss auch sagen, dass an diesem Tag einfach vieles von uns abgefallen ist, was uns schon so lange beschäftigt hat. Es war die erste Veranstaltung auf dem neuen Gelände, es war lange ungewiss unter welchen Auflagen wir öffnen können und das Wetter war in den Wochen vorher auch nicht besonders. Am Ende war es ein gelungener Auftakt am neuen Standort, die Anforderungen und Hygienemaßnahmen für unser OpenAir waren gut umsetzbar und es war ein wunderschöner Tag mit Musik, Gottesdienst, Markt und jeder Menge Sommerfeeling. 

 ! Wir sehen uns am 18.09. !

BAD #7

 

Who?

Mit "Be A Difference" bieten wir als ehrenamtliche Veranstalter:innen ein Konzert neben dem bekannten Format "Rock for Neighbours" an, welches eher härtere Klänge an den Start bringt.

Gelände

Unser neues Gelände mitten im Wald freut sich auf euch, denn wir haben nicht nur ne feine Bühne, sondern auch ne Menge platz!

Spendenprojekt

Als diesjähriges Spendenprojekt haben wir unser neues Gelände mitsamt dem Haus auserkoren. (Bilder folgen) Nicht, weil wir eigennützig sind, sondern weil wir die Vision verfolgen im "Neighbourwood" ein Konzert- & Eventgelände für allmögliche Veranstaltungen zu schaffen. Wir sehen eine große Chance darin, die ländliche Gegend am it zu prägen und zu bereichern. 

Solipreis: 8 - 15€

"Solipreis" meint, dass wir wollen, dass sich Jede und Jeder frei fühlen soll nach seinen finanziellen Möglichkeiten, selbst entscheiden soll, wie viel er oder sie bezahlen kann. Mit dem Geld bauen wir uns keine Villa und kaufen keinen AMG, sonder es fließt direkt ins Gelände und damit zu dir zurück.

Fragen? Anmerkungen? Schreib uns!

Hygienekonzept

Gemäß den aktuellen Coronaregeln benötigen wir für diese OpenAir-Veranstaltung keinen Impf- // Test- // Genesenennachweis für unsere Besucher. Wir müssen lediglich eure Kontaktdaten korrekt erfassen. Dafür findet ihr hier ein Formular zum ausdrucken und ausfüllen. Wenn ihr das schon vorbereitet, geht es am Einlass dann viel schneller für alle. Ansonsten könnt ihr das auch bei uns vor Ort ausfüllen. Denkt auch UNBEDINGT an ein Ausweisdokument, damit wir die Daten überprüfen können!

Val sinestra

Chris, Sören, Max & Jan haben kein Bock auf Anpassung und schaffen es mit ihrer neuen EP ihre eigene Angepisstheit in Melodie, Text und Tempo zu verpacken. Weniger Saufpunk, dafür aber klare Botschaft in deine Fresse, die manchmal hardcoriger und manchmal punkiger ist.


https://kaufhalle.valsinestra.de/
https://www.instagram.com/valsinestra/
https://www.facebook.com/valsinestra/ 

Next STep Down

Booooar! Hier braucht es keine blumige Umschreibungen. Hardcore. Heavy. Richtig heavy. Geradlinig. Ohne Schnickschnack. Voll auf die Fresse. Moshpits garantiert!


https://nextstepdown.bandcamp.com/releases
https://www.instagram.com/next_step_down/
https://www.facebook.com/nextstepdownhardcore

Emmerich

Who the fuck is Emmerich? Tja, selbst deine Lieblingssuchmaschine spuckt nahezu nichts aus. Nur die absoluten Nerds wissen, dass die Emmerich-Besetzung genauso bei Blackout Problems zu finden ist - die hingegen füllen Hallen in Köln, Hamburg und Berlin. Emmerich und BaD haben eins gemeinsam: schwer zu finden, aber weitaus mehr als nur ein Geheimtipp. Tut euch was Gutes und gebt euch diese unfassbare druckvolle Voice gepaart mit richtig flotten Poppunk!

PARK + RIOT

Der Sound erklingt und Michael und Samuel brechen wie eine Welle mit ordentlich Krach, Gesang und Geschrei herein. Der Spagat zwischen Hardcore und Rock bringt viel Energie auf und rührt auch deine Gefühlswelt ordentlich durcheinander. Bewegung garantiert.

https://www.instagram.com/parkandriot/

https://www.facebook.com/ParkRiot

Ihr wollt mitmachen?

Wir suchen jederzeit Menschen die uns unterstützen wollen.

Das war Rock For Neighbours #12

Auf unserem Markt der Möglichkeiten gab es dieses Jahr vieles zu entdecken und vor allem viele Angebote bei denen ihr selbst aktiv werden konntet. Wir hatten auch einige Stände, an denen es selbstgemachtes und frischgedrucktes zu kaufen gab. Natürlich durfte auch das Kinderschminken, eine Hüpfburg und einige andere Spiele nicht fehlen.


De Gottesdienst wurde wie jedes Jahr individuell gestaltet und moderiert, diesesmal von Gloria und Manni inkl. musikalischer Unterstützung durch eine Band. Neben dem gemeinsamen Singen und einer Predigt gab es noch eine kleine Mitmach-Aktion.


Zum Konzert waren 4 grandiose Bands den weiten Weg aus Dresden, Leipzig und Berlin zu uns angereist. Natürlich nur Rock den auch die Nachbarn gern hören. Mehr Infos findet ihr weiter unten auf dieser Seite.

In der Lounge hat Dabey wieder entspannten Sound geliefert.

Wir danken euch allen für diesen wunderbaren Tag!

Markt der Möglichkeiten

Konzert

Wir wollen DANKE sagen!

Jeder fängt mal klein an - so wie wir. Wir möchten an dieser Stelle den vielen Spendern und Sponsoren danken, ohne die eine Finanzierung des Vereins fast unmöglich wäre. Weiter gilt ein riesen Dank den vielen Helfern und Anpackern bei den Events, ohne die unsere Arbeit nicht umzusetzen wäre. Aus einer gemeinsamen Vision haben wir zusammen Schritt für Schritt etwas Großes gemacht. Und mit eurer Hilfe können wir gemeinsam noch viel erreichen!

Was war los bei Kreuz & Quer?

Hier findet ihr aktuelle News:

Rückblick:

Rock for Neighbours vom 24.07.2021

Neighbourwood

Wir fangen gerade erst an...

Rückblick:

Hutznohmd vom 10.01.2020

Rückblick:

Rock for Neighbours vom 26.10.2019

Rückblick:

Dartsturnier vom 11.10.2019